Hamilton Khaki Modelle online kaufen » Zeitlounge.com

Hamilton Khaki

Mit der Khaki Field Kollektion hat das Unternehmen Hamilton Herrenuhren entworfen, die unverkennbar vom Militär inspiriert und auch dafür gefertigt wurden. Auch wenn die markanten, kompromisslosen und funktionalen Zeitmesser für die Bedürfnisse eines militärischen Einsatzes konzipiert wurden, erfreuen sich auch heute noch echte Fans an den einzelnen Ausführungen. Dass man bei dem Uhrmacher auch nach dem Eintritt in die Swatch Group an die historischen Felduhren denkt, wird eindrucksvoll mit der Khaki Field Kollektion unter Beweis gestellt. Der in der USA ansässige Hersteller ist bis heute für seine qualitativ hochwertigen Uhren und Chronographen mit Automatik und Quarz bis weit über die Landesgrenze hinaus bekannt. Mehr lesen

Filter

Die Geschichte Hamiltons

Die Erfolgsgeschichte des Uhrenherstellers begann vor mehr als 120 Jahren in der amerikanischen Stadt Lancaster. Seit jeher prägt die Verbindung des amerikanischen Geistes mit der Schweizer Präzision das Bild der Hamilton Watch. Ursprünglich entstanden ist der Uhrmacher jedoch aus der einstigen Adams & Perry Watch Company. Nach der Zusammenarbeit mit der Firma “Vereinigte Uhrenfabriken Ersingen” in den Jahren von 1955 bis 1960 ist die Marke erst wieder durch den Zusammenschluss mit der Swatch Group öffentlich in Erscheinung getreten und feierte mit der Neuauflage der Khaki Field Kollektion große Erfolge.

Zu Beginn der Firmengeschichte stellte die Hamilton Watch Company Zeitmesser für amerikanische Eisenbahnunternehmen her. Sie verschafften dem amerikanischen Uhrmacher ein weltweit großes Renommee und überzeugten schon damals mit einer ausgesprochen hohen Robustheit und Zuverlässigkeit. Der Erfolg veranlasste das Traditionsunternehmen dazu auch Uhrenmodelle herzustellen, die während des Ersten Weltkrieges zum Einsatz kommen sollten. Mit einigen Abwandlungen der vorherigen Taschenuhren schuf man sogenannte Felduhren, die ähnliche Anforderungen erfüllen mussten, wie beispielsweise Taucheruhren oder Fliegeruhren. So sollten die Instrumente im Einsatz verlässliche Informationen bereitstellen. 

Mannigfaltigkeit der Khaki-Kollektion

Die Zeitanzeiger dieser Reihe weisen beeindruckende Merkmale auf, die an dieser Stelle nicht unkommentiert bleiben sollen. So trumpfen einige der Ausführungen mit den gewohnt hochwertigen Schweizer Automatikwerken, die in der Uhrenindustrie weltweit geschätzt werden. Die meisten der Zeitmesser sind zudem bis zu 100 Meter wasserdicht, sodass das Arbeiten auch unter Wasser möglich ist. Die verbauten Leuchtindizes und -zeiger erweisen sich darüber hinaus als außerordentlich vorteilhaft und bieten auch bei geringer Sicht eine gut ablesbare Anzeige. Während manche Ausführungen mit einem Edelstahlarmband ausgestattet sind, das bereits in den 40er Jahren für seine Robustheit geschätzt wurde, überzeugen andere wiederum mit edlen Armbändern aus Leder.

Hamilton Khaki Field Mechanical Militäruhr

Die Automatikuhr mit ihrem 38 mm Gehäuse aus Edelstahl wurde mit einem dunklen Zifferblatt unter der Glashütte ausgestattet und darüber hinaus mit drei Zeigern versehen. Leuchtende Ziffern sowie das unverkennbare NATO Uhrenarmband (Kalbsleder-Armband) gestalten dieses Exemplar zu einer zuverlässigen Neuauflage der Serie aus den 1940er Jahren. Das Modell spiegelt das Vermächtnis der Militäruhren wider, die Hamilton zu dieser Zeit produzierte. Charakteristisch sind bis heute eine robuste Machart sowie das elegante Design. Die Wasserdichtigkeit dieses stilvollen Zeitanzeigers für den anspruchsvollen Herren liegt bei 10 bar, was einer Wassertiefe von 100 Metern entspricht. Jedes einzelne Feature bildet die perfekte Basis für eine Uhr, die für die hohen Ansprüche des Lebens geschaffen wurde.

Das Uhrwerk als besonderes Highlight

Ein besonderes Augenmerk ist jedoch dem Werk zu widmen. Hierbei setzt der Uhrenhersteller auf das altbewährte Kaliber H-10 mit einer Gangreserve von stolzen 80 Stunden. Damit kann der Zeitanzeiger mehr als drei Tage liegen gelassen werden, ohne dass er ausläuft. Das Uhrwerk kommt mit Handaufzug daher, weshalb es dem Modell eine gewisse Leichtigkeit verleiht. Zu sehen bekommt man das Werk durch einen Glasboden. Extra starkes und kratzfestes Saphirglas schützt zudem das Innere vor äußeren Einwirkungen wie Schläge oder Stöße. Bei all den vielen Ausstattungsdetails könnte man meinen, dass Field Modelle in der oberen Preisklasse einzuordnen sind. Dabei ist die Luxusuhr relativ erschwinglich und für ca. 500 Euro zu erwerben. 

Fazit

Mit der Khaki Field Mechanical hat Hamilton eine nahezu perfekte Neuinterpretation mit jeder Menge Retro-Charme entworfen, die an die glorreichen Zeiten vergangener Jahre anknüpft. Trotz eines etwas kleineren Durchmessers von 38 mm schuf der amerikanische Uhrmacher ein stimmiges Gesamtpaket, welches den Charakter der damaligen Zeitanzeiger perfekt widerspiegelt. Für all diejenigen, denen das Gehäuse vielleicht etwas zu klein erscheinen mag, bietet Hamilton zudem alternative Modelle mit einem Durchmesser von 42 mm an. Diese etwas größeren und sportlichen Exemplare sind jedoch eher modernere Interpretationen mit ETA-Automatikwerken. 

Hamilton Khaki bei Zeitlounge online kaufen

Herren- und Damenuhren sind verschiedenen Situationen im Alltag ausgesetzt, in denen sie ihre Robustheit und Strapazierfähigkeit unter Beweis stellen müssen. Mit der Khaki Kollektion bedient Hamilton genau diese Anforderungen und präsentiert einen Zeitmesser, der in puncto Qualität und Funktionalität seinesgleichen sucht. Werfen Sie einen Blick in unseren Onlineshop und holen Sie sich ein nostalgisches Exemplar dieser überaus beliebten Serie zu sich nach Hause! Unsere erlesenen Quarz- und Automatikuhren aus dem Hause Hamilton überzeugen neben dem markanten Design mit einer ausgeklügelten Technik, die schon vor Jahrzehnten Ihre Anhänger begeisterte und bis heute weiter ausgereift wurde. Entwickelt worden für die rauen Gegebenheiten damaliger Kriegszeiten, steht die Kollektion auch noch heutzutage für ein kompromissloses Erscheinungsbild und einer überdurchschnittlichen Präzision

Benötigen Sie weitere Informationen zu unserer Herrenuhr von Hamilton oder zu anderem Schmuck oder anderen Uhrenmarken aus unserem Hause wie beispielsweise Bruno Söhnle oder Seiko? Kontaktieren Sie uns umgehend und wir helfen Ihnen schnellstmöglich mit Ihrem Anliegen zu unseren Marken weiter! Auch bei etwaigen Fragen zum Versand oder Preis unserer Artikel steht unser Kundenservice Ihnen jederzeit zur Verfügung!