Automatikuhren online kaufen » Zeitlounge.com

Automatikuhren

Optisch reizvoll und vor allem ungemein praktikabel im Alltag: Automatikuhren ziehen sich – wie der Name bereits verrät – ganz automatisch auf, während Sie Ihren Arm bewegen. Aus diesem Grund sind für die Uhren auch keine Batterien zur Energieversorgung notwendig. Im Vergleich zu einer mechanischen Uhr mit Handaufzug fällt auch die Ganggenauigkeit höher aus. Uhren-Liebhaber sind obendrein von der komplexen Mechanik begeistert, die in einem Zeitmesser mit automatischem Aufzug steckt. Auch in der Optik warten die Uhren inklusive Chronograph mit allem auf, was das Uhrenhandwerk zu bieten hat. Ob sportlich-dynamisch, elegant und filigran oder schlicht und puristisch: Automatische Zeitmesser treffen den Geschmack jedes Uhrenliebhabers. Mehr lesen

Mehr zu Zeitlounge.com und Marken
Filter

Zahlreiche Uhren in unserem Online-Shop

Bei Zeitlounge finden Sie eine große Auswahl an Quarz- sowie Automatikuhren für Herren, die sowohl durch ihr Äußeres als auch ihr Inneres hervorstechen. Auch eine riesige Auswahl an Automatikuhren für Damen finden Sie in unseren Onlineshop. Entscheiden Sie sich für eine klassische Taschenuhr, eine der Armbanduhren namhafter Hersteller wie Tissot oder für einen Chronograph mit sportivem Charakter. Letzterer macht nicht nur im Alltag oder auf einer schicken Feier, sondern auch während einer Fitness-Einheit stets eine gute Figur an Ihrem Handgelenk.

Die Geburtsstunde der Automatikuhr

Uhren, die sich selbst durch Bewegung aufziehen – das war im 18. Jahrhundert eine kleine Sensation. Vor der Erfindung der Automatikuhren musste das Uhrwerk regelmäßig per Hand aufgezogen werden. Mit dem Vorgänger der Automatikuhr, wie wir sie heute kennen, damals noch eine Taschenuhr, revolutionierte Abraham-Louis Perrelet das Verständnis davon, wie Uhren funktionieren. Diese lebt in den aktuellen Kollektionen von Damenuhren sowie Herrenuhren fort und erfreut sich heute wie damals großer Beliebtheit.

Die Mechanik hinter der Uhr: So funktionieren Uhren mit Automatikaufzug

Uhren mit automatischem Aufzug machen den Träger zur Energiequelle. Personen, welche die guten Stücke tragen, erzeugen durch den eingebauten Rotor sowie ihre Bewegungen die erforderliche Energie. Dadurch entfällt das Spannen der Feder wie bei einer mechanischen Uhr mit Handaufzug. Außerdem ist, anders als bei einer Uhr mit Quarz, keine Batterie notwendig. Automatikuhren sind mit einem Uhrwerk sowie einem zusätzlichen Mechanismus ausgestattet, der kinetische in potenzielle Energie umwandelt. Bewegt der Träger sein Handgelenk und damit die Uhr, wird die Feder des Zeitmessers gespannt, weil die Schwungmasse der Schwerkraft unterliegt.

Damen- und Herrenuhren mit Automatik für jeden Geschmack

Durch den Automatikaufzug sind Automatikuhren besonders einfach zu handhaben. Auch laufen sie besonders gleichmäßig. Dadurch erklärt sich die große Beliebtheit, der sich die Zeitmesser bei Damen und Herren erfreuen. Eine automatische Armbanduhr erweist sich als zuverlässige Alltagsbegleiter, die dafür sorgt, dass Sie niemals die Zeit vergessen. Von besonderer Eleganz zeigt sich die klassische Herrenuhr mit einem Armband aus feinem Leder. Für den sportlichen Look empfehlen sich Modelle mit einem schlichten Armband aus Leder, wie es Swatch anbietet. Nostalgiker finden in einer als Taschenuhr ausgeführten Automatikuhr aus Edelstahl ein ungemein stilvolles Accessoire.

Die richtige Pflege für Automatikuhren

Marken wie Tissot, wie Sie sie in unserem Onlineshop erhalten, kombinieren in den Accessoires für Damen und Herren einwandfreie Verarbeitung, hochwertige Materialien wie Edelstahl und Saphirglas sowie ein markantes Design. Damit Sie jedoch lange Freude an Ihrem Zeitmesser haben, benötigen Sie hin und wieder etwas Pflege. Zum Reinigen der Automatikuhr genügt ein feuchtes Tuch. Von scharfen Putzmitteln sollten Sie lieber Abstand nehmen. Experten empfehlen, Automatikuhren alle drei bis fünf Jahre einer professionellen Wartung zu unterziehen. Dabei wird die Uhr unter anderem auf ihre Genauigkeit getestet. Auch wenn Armbanduhren und Chronographen mit Automatik ihre Energie aus Ihren Armbewegungen ziehen, sollten Sie dennoch umsichtig mit ihnen umgehen, denn die automatischen Zeitmesser bevorzugen sanfte Bewegungen.

Eine stilvolle Aufbewahrungsmöglichkeit: der Uhrenbeweger

Zeitmesser mit einem Automatikwerk ziehen sich durch die Bewegung ihres Trägers selbst auf. Insofern dessen Uhr über den ganzen Tag hinweg an seinem Handgelenk befestigt ist, geschieht dies wie von selbst und ohne, dass der Besitzer dies überhaupt bemerkt. Wird eine automatische Damen- oder Herrenuhr jedoch mehrere Tage lang nicht genutzt, bleibt der Zeitmesser stehen – trotz integrierter Gangreserve, die sich aktiviert, sobald keine Bewegung registriert wird. Falls Sie planen, Ihre Automatikuhr nur zu besonderen Anlässen zu tragen, ist der Erwerb eines Uhrenbewegers durchaus sinnvoll. Nicht nur sorgt er für die konstante Bewegung des Zeitmessers und zieht sie dadurch auf. Er dient außerdem als elegante Aufbewahrungsmöglichkeit, der die Hochwertigkeit Ihres Zeitmessers unterstreicht und ihn optimal in Szene setzt.

Ihre neue Automatikuhr finden Sie bei Zeitlounge!

Können Sie sich für hochwertige Zeitmesser sowie Schmuck in Silber, Gold oder Roségold begeistern? In diesem Fall lohnt es sich, einen Blick auf das Sortiment von Zeitlounge zu werfen. Unser Online-Shop verfügt über ein breit gefächertes Angebot, das sicherlich auch für Ihren Geschmack und Ihr Budget etwas bereithält. Ob verschiedene Marken, eine mechanische, Automatik- oder Quarzuhr – bei uns werden Sie zum erschwinglichen Preis und exzellenter Qualität fündig und können einen hochwertigen Zeitmesser schon bald Ihr Eigen nennen. Haben Sie Fragen hinsichtlich formeller Themen wie Versand, Bestellvorgang oder Lieferung? Unser freundlicher Kundenservice hilft Ihnen jederzeit gerne weiter, berät Sie auf professioneller Ebene wie beim Juwelier und versorgt Sie bei Bedarf mit weiteren Informationen.