Maurice Lacroix Masterpiece | Zeitlounge

Maurice Lacroix Masterpiece

Unter den ganzen Glanzstücken fällt eine Uhr wahrlich ins Auge: die Masterpiece als das Meisterstück des schweizerischen Uhrenherstellers Maurice Lacroix. Die Gründung der Firma reicht bis ins Jahr 1961 zurück. Das Unternehmen besticht unter den zahlreichen Marken durch seine glanzvollen Exemplare, die in Saignelégier und Montfaucon produziert werden. 1990 erschien die Masterpiece Collection, die für neue Innovationen auf dem Uhrenmarkt sorgte. Zum ersten Mal war es von nun an möglich in das mechanische Werk durch gläserne Gehäuseböden zu schauen. Dadurch entsteht der Eindruck, als ob Sie die Zeit selbst beobachten, wenn sie sich im Kreise dreht.

Die Schweizer Marke ist heute in über 60 Ländern auf der Welt vertreten. Verlieren Sie also keine Zeit und lassen sich von diversen Modellen aus der Kollektion beeindrucken, die wie Schmuck am Handgelenk auffallen. Mehr lesen

Filter

Eine Uhr und ihre Modelle

Die Schweizer Kollektion bietet Ihnen eine Vielfalt unterschiedlichster Exemplare. So befinden sich in unserem Sortiment die folgenden Modelle:

  • Calendar
  • Double 
  • Gravity
  • Mp6058 bis Mp7228
  • Moon 
  • Skeleton
  • Square

Die Kollektion beinhaltet Damenuhren und Herrenuhren. Bei der Farbauswahl können Sie zwischen vielen Farbkonstellationen entscheiden. Das Zifferblatt ist in Blau, Grau, Weiß, Silber, Schwarz, Perlmutt oder transparent erhältlich. Die Armbänder stechen durch ihre braune, schwarze, blaue oder rosé-goldene Farbe hervor. Das Gehäuse erhalten Sie in Silber oder Schwarz. Der Fokus liegt in dieser Kollektion auf Automatikuhren, die zur Spitzenklasse auf dem Markt gehören. Das mechanische Werk erhalten Sie als Handaufzug oder Automatik Manufakturkaliber. Zu den Modellen besteht ab Kaufdatum eine 2 Jahres Garantie und es gibt eine Originalverpackung mit Dokumenten.

Rückwärtslaufende Exemplare

Das Calendar, Double oder Moon Modell für Herren gibt es als retrograde Uhren. Diese Form geht auf die erste ihrer Art aus dem Jahr 1650 von Hans Buschmann zurück. Wenn Sie wollen, dass Ihre Zeiger rückwärts laufen, sind Sie bei den neuen Modellen genau richtig. Der Zeiger durchläuft nur einen Halbkreis und springt danach zu seiner Ausgangsposition zurück. Dies entsteht durch eine überspannte Feder, die den Zeiger zurückzieht. Bei dieser Variante ist die Mechanik des Uhrwerks besonders aufwendig gestaltet. Das zeigt sich vor allem an der hochwertigen Herrenuhr Calendar. Bei ihr läuft der Datumsanzeiger rückwärts, während sie über ein eingebautes Werk verfügt, das sich bis ins Detail am Jahreskalender orientiert. So werden Schaltjahre und verschiedene Monate bis zu 31 Tage detailgenau berücksichtigt. Dieser Mehrwert drückt sich mit seinen Funktionen entsprechend im Preis aus.

Qualität spiegelt sich im Material wider

Legen Sie auf die Qualität der Uhr besonderen Wert? Die Umhüllung besteht aus robustem Edelstahl und erweist sich als bruchsicher. Es ist leicht zu reinigen und geruchsneutral. Das Armband besteht aus Leder vomKrokodil, Alligator oder Kalb. Es lässt sich entweder durch eine Dorn- oder Faltschließe ums Handgelenk binden. Auch beim Glas machen Sie keine Qualitätsverluste. Es besteht aus hochwertigem Saphirglas, welches sehr kratzfest ist. So schützt es das Ziffernblatt vor äußeren Einwirkungen. Auf diesem sehen Sie zum Beispiel einen 24h Zeiger bei der Double Retrograde MP6578. Besonders bei Modellen, die Ihnen die Mondphasen anzeigen, kann dieser sehr praktisch sein. 

Chronographen aus der Meisterklasse

Die Lacroix Meisterstück-Kollektion führt Modelle, die Ihnen ganz genau die Uhrzeit anzeigen. Sie sind nicht nur hochwertige Armbanduhren, sondern ebenso schicke Chronographen am Handgelenk. Ein Chronograph zeigt Stunden, Minuten und Sekunden an. Das Nonplusultra erhalten Sie durch einen speziellen 24h Zeiger. Bei einigen Modellen kommt durch die besondere Optik das nostalgische Feeling eines alten Uhrwerks mit seinen zahlreichen Zahnrädern auf.

Leichte Pflege für Spitzenuhr

Ob Luxusuhren von TAG Heuer, Breitling oder Tissot – die unterschiedlichen Materialien lassen sich bei jeder Uhr leicht reinigen. Veredelte Metalle, exotische Lederhäute oder Saphirgläser werden bei der Masterpiece-Kollektion ohne großen Aufwand beseitigt. Für die Umhüllung benötigen Sie einfach ein feuchtes Tuch. Das Leder können Sie pro Jahr einmal mit einem Tuch und einer Ledermilch einreiben, während das Glas mit einem weichen Tuch wie zum Beispiel einem Mikrofasertuch bearbeitet wird. Ohne das Uhrwerk zu beschädigen, können Sie Ihre Armbanduhr problemlos unter Wasser halten. Viele der Modelle haben einen 5 bar Wert, was bedeutet, dass die Uhr einen Druck bis zu 50 m unter Wasser aushält. Die Uhren mit einem 0,5 bar Wert können sich ohne Schäden bis zu 5 m unter der Wasseroberfläche befinden.

Maurice Lacroix Masterpiece online bestellen bei Zeitlounge

Haben Sie beim Lesen schon die Zeit vergessen? Gucken Sie mal auf Ihre Armbanduhr. Befindet sich dort noch keine? Dann wird es Zeit für eine neue. Mit der Schweizer Marke entgeht Ihnen keine Minute mehr bei Ihren Plänen. Minutiös und detailgenau können Sie mit der Spitzenklasse in die Zukunft schauen. Wenn Sie jedoch an einer Deutschen Marke interessiert sind, finden Sie beispielsweise auch von Bruno Söhnle schicke Uhren, die im bekannten Glashütte produziert werden. Hier haben Sie als Dame besonders viel Auswahl.

Die Meisterstücke zeichnen sich durch diverse Merkmale aus, die sich in unterschiedlichen Farben, Datumsanzeigen, Uhrwerken und Armbändern zeigen. Ist Ihnen noch ein Detail entgangen oder haben Sie spezifische Fragen zum Angebot? Wir können Ihnen rund um das Thema Uhren weitere Informationen liefern. Wir antworten auch gerne auf Anfragen zu Bestellungen und zum Versand, wenn Sie uns kontaktieren.