Hamilton PSR Modelle online kaufen » Zeitlounge.com

Hamilton PSR

Im Jahr 1970 hat die Marke Hamilton mit einem Uhrenmodell einen echten Trend gesetzt. Die Pulsar war an zahlreichen Handgelenken zu sehen. Die elektronische Uhr war schlicht, einfach und dennoch ein Blickfang. Immerhin handelte es sich um die erste elektronische Armbanduhr, die über eine Digitalanzeige verfügt. Jetzt bekommt sie ein Comeback mit der Hamilton PSR. Mehr lesen

Filter

Die Idee hinter der Entwicklung der Hamilton PSR

Der Beginn des digitalen Zeitalters hat eine ganze Generation geprägt. Die damalige Pulsar von Hamilton war an den Armen echter Berühmtheiten zu sehen, wie Elton John und Jack Nicholson, die die Uhrzeit daran ablasen. Schon in den 1970er Jahren war das Uhrenmodell viel mehr ein Statement mit hochwertigem Uhrwerk als einfach nur ein Zeitmesser. Diese Idee wurde auch jetzt wieder aufgegriffen. Das äußere Design der Hamilton PSR wurde kaum verändert. Die inneren Werte sind nun aber noch moderner geworden. 

Zur Auswahl für Kunden stehen zwei Modelle. Angeboten wird eine klassische Auflage mit einem Gehäuse aus Edelstahl sowie eine limitierte Auflage, welche zusätzlich über eine Beschichtung in Gelbgold verfügt. 

Ziffernblatt mit klarer Anzeige

Das Modell PSR ist mit einem Zifferblatt ausgestattet, bei dem der Hersteller auf ein LCD- & OLED-Hybrid-Display zurückgreift. Dadurch erhält der Zeitmesser eine sehr klare Anzeige, die schnell abgelesen werden kann. Vor dem dunklen Hintergrund wird die Zeit in kräftigem Rot angezeigt. Zudem entsteht ein Kontrast zum hellen Kerngehäuse. Gleichzeitig hat diese Kombination auch den Vorteil, dass die Hintergrundbeleuchtung nur einen geringen Energieverbrauch hat. Einstellungen an der Zeit werden über den Knopf an der Seite der Digitaluhr vorgenommen. 

Simples Design mit Retro-Aspekten

„Never change a running system“ – das hat sich auch Hamilton gedacht und am Design des Ursprungsmodells nicht viel verändert. Dieses ist nach wie vor simpel und einfach gehalten. Verzichtet wird auf großartige Anpassungen oder besondere Details. Stattdessen greift der Hersteller die beliebte breite Umrandung auf, die ein entspiegeltes Display in den Vordergrund rückt. Gleichzeitig ist die Uhr so dezent gehalten, dass sie auch an schmalen und schlanken Handgelenken gut zur Geltung kommt und nicht zu groß wirkt. 

Weiterhin ist die Handhabung sehr schlicht gehalten. Für die Zeitanzeige ist der Knopf an der Seite der Uhr zuständig. Möchten Sie die Zeitanzeige ablesen, wird der Knopf kurz gedrückt. Auch eine Anzeige der Sekunden ist vorhanden. Dafür ist es notwendig, den Knopf länger zu drücken. 

Begleiter auch beim Sport

Auch wenn die Hamilton PSR ein elegantes und hochwertiges Design hat, so ist sie dennoch ein treuer Begleiter auch beim Sport. Dafür sorgt die Ausstattung mit einem stoßfesten Saphirglas. So ist das Display optimal geschützt. Zusätzlich dazu bietet die Hamilton PSR eine 10 bar hohe Wasserdichtigkeit, die 100 Metern entspricht. So kann sie auch gut mit Spritzwasser umgehen oder unter der Dusche getragen werden. Generell eignet sich das neu aufgelegte Modell hervorragend für den Einsatz im Alltag. 

Der Hersteller wollte ein Modell für Damenuhren sowie Herrenuhren erschaffen, bei dem es jedoch vor allem um Erinnerungen geht. Die Veränderungen vom analogen zum digitalen Zeitalter haben ihre Spuren hinterlassen und eine neue Ära eingeleitet. Damals wurde mit der Pulsar ein Accessoire auf den Markt gebracht. Heute ist die Neuauflage der Uhren mit einer modernen Technik ausgestattet, robust und dennoch eine Hommage. Hamilton hat den Fokus dabei nicht darauf gelegt, aus der Pulsar reine Smartwatches zu machen. 

Accessoire mit vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten

Die Hamilton PSR eignet sich als Modell für Damen und Herren gleichermaßen. Die PSR gibt es in zwei Ausführungen. Edelstahl sowie vergoldeter Edelstahl orientieren sich an den klassischsten Designs. Dies sorgt dafür, dass sich die Exemplare zu verschiedenen Stilen sehr gut kombinieren lassen.

Sie kann zum Abendkleid ebenso getragen werden, wie zum Anzug. Wer eher der sportliche Typ ist, wird schnell merken, dass sich die Neuauflage der Pulsar auch sehr gut zum Hoodie oder zum Trainingsanzug macht. Die Freizeitkleidung im Alltag wird mit der digitalen Uhr noch einmal ganz anders unterstrichen. Das schlichte Armband und zeitlose Display sind auch über die Jahre hinweg nicht aus der Mode gekommen. 

Sammlerstück mit Traditions-Charakter

Die Hamilton PSR kann als Gedenkstück gesehen werden an eine Uhr, die am 6. Mai 1970 viel Aufregung verbreitet hat. Vorgestellt wurde das Modell damals in New York und eine der größten Besonderheiten war vor allem die Digitalanzeige mit LEDs. Während Uhrenmarken früher vor allem aus zahlreichen beweglichen Teilen bestanden und immer ein Ticken von sich gaben, hat die Hamilton all das verändert. 

Mit der Hamilton PSR kommt nun ein echtes Sammlerstück für Marken im Bereich Uhren in den Handel. Auch wenn heute digitale Uhren nicht mehr aus dem Angebot wegzudenken sind, sorgt das Modell auch im 21. Jahrhundert vor allem bei Liebhabern für Herzklopfen. 

Produkteigenschaften im Überblick

  • Hoher Tragekomfort 
  • Bruchsicher & robust 
  • Wasserdicht
  • Sicherer & hochwertige Verarbeitung 
  • Leichtes Ablesen der Uhrzeit 
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis 
  • 2 Jahre Garantie 

Hochwertige Uhren online kaufen bei Zeitlounge

Haben Sie noch Fragen zu dem Schmuck aus unserem Produktsortiment? Gerne stehen wir Ihnen bei Rückfragen zu einzelnen Uhrenmodellen zur Verfügung. Nehmen Sie hierfür gerne Kontakt zu uns auf. Wir beantworten Ihnen alle Anliegen und geben Ihnen Informationen rund um den Preis und Versand.