Mido Damenuhren » Zeitlounge.com

Mido Damenuhren

Damenuhren von Mido - Zeitlose Elleganz

Der Begriff “Mido” leitet sich von dem spanischen Ausdruck “yo mido” ab und bedeutet auf Deutsch “ich messe”. Gegründet wurde die Schweizer Firma von Georges Schaeren und hat heute ihren Hauptsitz im Schweizer Juragebirge in Le Locle. Mido gehört gegenwärtig der Swatch Group an.

Das Unternehmensziel der Brand ist die Herstellung qualitativ hochwertiger Zeitmesser, die nicht dem kurzweiligen Trend der Zeit folgen. Das klassische und zeitlose Design spiegelt sich in allen Uhren wider.

Die Armbanduhren stehen für Eleganz, Exklusivität und Innovation. Ästhetik und Funktionalität sind die grundlegenden Eckpfeiler, die in den verschiedenen Kollektionen vereint werden. Seit 1918 wird der Schmuck mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Als Inspirationsquelle dienen hauptsächlich berühmte Bauwerke.

Mehr zu Zeitlounge.com und Marken
Filter

Die Entwicklung der Wasserdichtigkeit

Im Jahr 1934 wurde die Mido Multifort produziert, die nicht nur mit einem automatischen Aufzug versehen war, sondern auch die Eigenschaften stoßsicher, antimagnetisch und wasserdicht in sich vereinte. Eisenbahnen und Flugzeuge inspirierten das Label zu den aerodynamischen Designs. Dieser erste Marktauftritt verschaffte dem Unternehmen bereits zu dieser Zeit den Ruf von Genauigkeit und Seriosität. Überzeugte Kunden sendeten sogar handschriftliche Dankesschreiben ein, um ihrer Zufriedenheit Ausdruck zu verleihen. 

Somit begann Mido seinen Fokus auf eine wasserdichte Damen- und Herrenuhr zu legen. 1959 revolutionierte das Unternehmen schließlich den Uhren-Markt mit dem Modell Ocean Star, das als Einschalengehäuse daherkommt. Das auf Kork basierende System verhindert das Eintreten von Wasser selbst bei gezogener Krone. Der integrierte Kork bleibt durch eine Spezialbehandlung stets feucht, über Jahre hinweg elastisch und die Uhr ist somit lange tragbar. Sie möchten gerne abtauchen? Kein Problem! Mit dieser Taucheruhr sind Sie bestens bedient.

Die Schweizer Brand beeinflusste die Entwicklung von Automatik- sowie Digitaluhren maßgeblich. Im Jahr 1967 entwickelte Mido schließlich die kleinste Automatikuhr vom Fließband. Das Modell Bodyguard wurde sogar mit einem Alarmsystem versehen.

Zeitlos schön mit Raffinesse

Mido arbeitet mit innovativer Technologie sowie höchster Präzision. Alle Zeitmesser sind funktionelle Automatikuhren. Außerdem können die Damen- und Herrenuhren mit hochwertigen Materialien auftrumpfen. Sie haben die Wahl zwischen Armbändern aus Edelstahl, Kautschuk oder Echtleder. Jedes Schmuckstück überzeugt durch ETA-Uhrwerke mit Spitzentechnologie. 

Die Bestseller-Kollektionen von Mido lauten Baroncelli, Multifort und Commander. Geschwungene Linien und kleine Details sind der Inbegriff der Baroncelli Armbanduhren, deren Designer sich an Baudenkmälern orientierten.

Der Klassiker der Schweizer Brand ist seit jeher die Mido Multifort. Die mit Chronographen versehenen Uhren können einer Wassertiefe von bis zu 200 Metern standhalten und eignen sich somit auch als Taucheruhren. Eine ausgeklügelte Technik macht das Tragen der verlängerbaren Bänder über Taucheranzügen möglich. Als effizient und eloquent erweisen sich auch die 3-Zeiger-Modelle. 

Sie lieben Architektur, insbesondere den Eiffelturm? Angelehnt an dieses architektonische Highlight sind die Commander Modelle mit Chronometer. Die meisten Uhren sind klassisch in Silber oder Schwarz gehalten.

Der Inbegriff von Weiblichkeit

Jede Mido Damenuhr besticht durch ihr zartes und feminines Design. Der Schmuck ist schlicht und in gedeckten Farben gehalten. Die meisten Modelle sind silberfarben, einige haben rosé-goldene Details. Das Modell Rainflower beispielsweise erinnert durch seine sanften Linien an die wunderschöne Pflanzenwelt. Die Baroncelli Automatikuhr ist mit einem entspiegelten Saphirglas versehen und wahlweise mit Armbändern aus Leder oder Edelstahl erhältlich. Wer den urbanen Stil präferiert, liegt mit einer Commander mit Hexalit-Glas genau richtig.

Auch in der Multifort Reihe gibt es exklusive Modelle für die Damen. Setzen Sie Akzente mit den Uhren aus Silber, Gold und Schwarz oder wählen Sie eine bicolore Uhr. So sind Sie der Star unter den Uhren-Trägerinnen. Die strahlenförmigen Zifferblätter faszinieren durch Diamantapplikationen und bringen jede Frau zum erstrahlen. Die Multifort Lady besticht durch ein geprägtes Lederarmband, Saphirglas und ein rundes Edelstahlgehäuse.

Architektonische Eleganz, Anmut und Zeitgeist sind Begrifflichkeiten, die mit dem Schweizer Label gleichzusetzen sind. Nicht mehr wegzudenken sind auch die Belluna Damenuhren, die sich durch ihre Rundungen und Wölbungen auszeichnen. Die Designs sind angelehnt an die Royal Albert Hall in London.

Bei Zeitlounge trifft Qualität den optimalen Preis

Sie fragen sich, was das Besondere an den Modellen der Schweizer Marke ist? Mido hat die Wasserdichtigkeit bei Uhren schlichtweg revolutioniert und perfektioniert. Aber die Zeitmesser mit Automatik sind nicht nur funktionell, sondern bestechen auch durch ein atemberaubendes Design. Lassen Sie sich die perfekte Uhr etwas kosten und Sie werden lange Freude daran haben. Bei Ihrem Online-Händler Zeitlounge finden sowohl Damen als auch Herren exklusive Mido Armbanduhren zu einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Jede automatische Damenuhr und Herrenuhr wartet mit einem klassisch-eleganten Design auf. Auch als Taucheruhren eignen sich einige Modelle bestens. Sie haben sich einen Überblick über unser Sortiment verschafft, sind sich aber dennoch unsicher, welche Uhr ihren Vorstellungen gerecht wird? Sie mögen das Design, haben aber ein kleineres Budget? Dann könnten Marken wie Tissot, Glashütte oder Junghans etwas für Sie sein. Wir sind gerne für Sie da, wenn Sie weitere Informationen oder Hilfe bei der Entscheidungsfindung benötigen. Kontaktieren Sie uns!